Der Lichteffekt ADJ ON-THE-GO Micro Phase hat bei Amazon außerorden..." /> American DJ ON-THE-GO Micro Phase im Test | Lichteffekt

LED-Lichteffekte

Published on Januar 15th, 2015 | by Konstantin Plich

1

American DJ ON-THE-GO Micro Phase im Test

Der Lichteffekt ADJ ON-THE-GO Micro Phase hat bei Amazon außerordentlich positive Bewertungen erhalten. Das hat mein Interesse an dem Effekt natürlich geweckt und ich habe recherchiert, wie das Gerät zu dieser Ehre kommt.

Lichteffekt für kleine Partys

Zunächst einmal fällt auf, dass der Lichteffekt Micro Phase von American DJ überaus klein ist. Das Gehäuse misst gerade einmal 213 x 165 x 134 Millimeter und wiegt nur 700 Gramm. Bei diesen Maßen und diesem geringen Gewicht kann man jetzt kritisch die Augenbrauen hochziehen und sagen: Da wird wohl kaum viel Licht rauskommen. Die weiteren Spezifikationen sprechen aber eine andere Sprache. Trotz der kleinen Bauweise arbeitet der Scheinwerfer mit einer 3 Watt starken Tri-LED.

Auch die Usermeinungen bestätigen die Helligkeit des ON-THE-GO-Gerätes aus dem Hause American DJ. So wird beispielsweise geschlussfolgert, dass der Lichteffekt einen Dancefloor mit bis zu 50 Leuten bequem ausleuchten kann. Außerdem ist natürlich die Musiksteuerung sehr wichtig, denn solch kleine (und günstige) Effekte arbeiten mit eingebautem Mikrofon und haben keinen DMX-Anschluss. Laut den Kundenrezensionen ist die Musiksteuerung jedoch sehr ausgefeilt und das Mikrofon, welches den Effekt letztlich steuert, empfindlich genug eingestellt.

   Hier Lichteffekt kaufen!

Sehr bunte Strahlenbündel

Von einem klassischen Flower-Effekt unterscheidet der ADJ ON-THE-GO Micro Phase-Lichteffekt sich übrigens enorm. Er hat ganze 7 Linsen, aus denen das farblich stätig wechselnde Licht austritt. Allerdings sollte man trotzdem nicht mit sieben Strahlenbündeln rechnen, in dieser Hinsicht ist der Effekt leicht verwirrend aufgebaut. Denn hinter den sieben Linsen rotieren „nur“ drei Spiegeleinheiten, von denen jede für gefühlt etwa 20 bunte Lichtstrahlen im Bündel sorgt. Nicht zu jeder Linse kommt also immer Licht heraus, trotzdem werden alle sieben Linsen gebraucht, wie man hier sehen kann:



American DJ ON-THE-GO Micro Phase im Test Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 82%
Bedienbarkeit - 72%
Effekt/ Performance - 90%
Preis-Leistung - 96%

Summary: Der ADJ ON-THE-GO Micro Phase überzeugt mit rasanten Lichteffekten und vielen Lichtbündeln. Das Gehäuse jedoch ist nur aus Plastik und eine DMX-Bedienungs ist nicht möglich.

86%


User Rating: 4.1 (2 votes)

Tags: , , , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



One Response to American DJ ON-THE-GO Micro Phase im Test

  1. Pingback: Test des American DJ On-The-Go Micro Burst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑