Mit dem Vertigo Hex LED präsentiert American DJ einen Flowereffekt,..." /> American DJ Vertigo Hex LED Pilzeffekt im Test | Lichteffekt

LED-Lichteffekte

Published on Mai 27th, 2014 | by Konstantin Plich

0

American DJ Vertigo Hex LED Pilzeffekt im Test

Mit dem Vertigo Hex LED präsentiert American DJ einen Flowereffekt, der allerdings vorn nicht nur eine Linse hat, sondern eine große, halbkugelförmige Linsen-Bestückung bietet. Durch die 20 „Fenster“ treten Lichtstrahlen aus, die wild durch den Raum geworfen werden.

Lichteffekt der Superklasse

Im Innern des Lichteffekts sind zwei sich drehende LEDs verbaut. Allerdings handelt es sich um Spezial-LEDs, die pro Stück 7 Farben bieten (Rot, Blau, Grün, Türkis, Lila, Gelb und Weiß). Jede der Spezial-LEDs enthält 3 Chips, die jeweils Blau, Rot und Grün leuchten können. Diese Chips sind so dicht verbaut, dass die Farben sich sehr gut mischen. Nur am Rand der Lichtstrahlen klappt die Mischung häufig nicht perfekt und man sieht noch die einzelnen Farben. Dies kann als kleineres Manko empfunden werden – in meinen Augen verleiht es dem Lichteffekt American DJ Vertigo Hex eine ganz eigene Qualität.

Vor allem die die starken Lichtstrahlen sind eine der Stärken dieses Lichteffekts: Sie dringen auch durch dichten Nebel und ermöglichen es, den Vertigo Hex auch für größere Partyräume oder Open-Air-Veranstaltungen einzusetzen. Die 7 gebotenen Farben wechseln bei jedem Bassschlag und bieten so eine Menge Abwechslung.

American-DJ-Vertigo-LED-2

Steuerung des Lichts

Schwieriger sieht es da schon mit der Steuerung aus. Außer einem eingebauten Mikrofon und einem Drehregler zur Einstellung der Mikrofon-Empfindlichkeit weist der Lichteffekt keine Steuerungsmöglichkeiten auf. Das Mikrofon ist zudem nicht sehr empfindlich, sodass ich nur dazu raten kann, den Effekt in der Nähe einer Bassbox aufzuhängen. Ganz ärgerlich ist aber die Abschalt-Funktion, die den Effekt einfach bei ausbleibendem Bassschlag dunkel werden lässt. Ein statisches Licht etwa für ruhige Schmusesongs am Ende der Party oder im Loungebereich ist somit nicht möglich, da der American DJ uns schlicht im Dunkeln stehen lässt. Schade!

Wer einen loungigen Effekt braucht, ist also hier falsch beraten. In einem bekannten Potsdamer Studentenclub habe ich die Anschaffung des Vertigo Hex LED begleitet. Dort ist man sehr zufrieden mit dem Lichteffekt. Er hält auch die wildesten Parties im Dauerbetrieb aus und macht bei lauter Musik ordentlich Stimmung.


American DJ Vertigo Hex LED Pilzeffekt im Test Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 96%
Bedienbarkeit - 54%
Effekt/ Performance - 86%
Preis-Leistung - 76%

Summary: In unserem Test kann der Vertigo Hex mit seinen hellen, mehrfarbigen LEDs überzeugen. Bei lauter Musik bringt er sofort Partystimmung in den Raum. Die Bass-Steuerung und die Ausschaltfunktion lassen hingegen zu wünschen übrig. Hier sollte American DJ bei einem Folgemodell nachbessern.

78%


Tags: , , , , , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑