Ein bisschen Truss muss sein. Dann ist die Welt voll Sonnenschein - ..." /> Decotruss im Test | Lichteffekt

Sonstige Lichteffekte

Published on Januar 27th, 2015 | by Konstantin Plich

0

Decotruss im Test

Ein bisschen Truss muss sein. Dann ist die Welt voll Sonnenschein – zumindest sieht die Lichtanlage sehr professionell aus, wenn man Decotruss (auch Dekotruss geschrieben) im Einsatz hat. Bei dieser Mini-Truss handelt es sich um den kleinen, (fast) nur zu Dekorationszwecken geeigneten Ableger der Trusssysteme, aus denen große Bühnen gebaut werden. An der Decotruss könnt ihr jedoch auch Lichteffekte befestigen, solang sie sehr leicht sind (ein kleiner LED-Effekt ist kein Problem)

Dekoratives Aluminium

Die Decotruss ist also klein und relativ günstig zu haben. Echte Truss ist nämlich sehr teuer. Die Decotruss gibt es in verschiedenen Längen und Ausführungen. So erhält man nicht nur Längsstücke zwischen 25 cm und 2,5 m, sondern auch Rundstücke, aus denen sich ein Kreis bauen lässt. Diese Kreise sind jedoch im Endeffekt sehr groß (oftmals 3 m im Durchmesser) und somit schon weniger für den Partykeller geeignet.

Daneben sind auch Eckstücke zu erstehen, beispielsweise mit einem Winkel von 60°. Das bedeutet, dass aus dreien dieser Ecken – gegebenenfalls mit Längsstücken dazwischen – Dreiecke gebaut werden können. Mit einer weißen Leinwand oder auch nur einem großen Bogen Papier in der Mitte befestigt, erhalten wir eine sehr professionell anmutende dreieckige Leinwand als Projektionsfläche für Beamer oder Lichteffekte.

Einfaches und schönes Design

Wie ihr hier seht, lassen die Truss-Bauteile sich mit drei einfachen 8-mm-Gewindeschrauben und (Flügel-) Muttern leicht aneinander befestigen und wieder lösen. So kann ständig aus der Truss etwas Neues geformt werden – das ist nicht nur für Tetrisfans ein großer Spaß.

Deko Truss

Montage der Truss

Die Truss wird – ebenfalls mit Gewindeschrauben – auf eine mit der Bohrmaschine vorgebohrte Holzplatte montiert. Es eignen sich 16-mm-Pressspanplatten, da sie günstig, stabil und nicht zu leicht sind. Auch oben an der Truss kann zur Montage eines Lichteffekts eine Platte montiert werden. Selbst ganze Selbstbau-Lichteffekte lassen sich praktisch mit der Truss verschrauben:

Decotruss

Die Decotruss (hier zum Beispiel mit 1 m Länge) ist also vielfältig einzusetzen und gibt optisch einiges her. Ob mit Lichterkette im innern oder einfachen E-14-Klemmspots, Lasern, oder anderen kleinen Lichteffekten – die Truss wertet den Partykeller massiv auf. Zudem verzichtet man auf ein Stativ, das meist sehr groß ist und am Boden aufgrund der drei Standbeine auch viel Platz verbraucht.

   Hier Decotruss vergleichen

Tags:


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑