LED-Lichteffekte

Published on August 27th, 2018 | by Konstantin Plich

0

Eurolite LED-SCY-50 Hybrid im Test

Der LED-SCY-50 Hybrid wurde mir von Eurolite für den Test zur Verfügung gestellt. Foto im Artikel von Eurolite, Titelfoto von mir.

Eine Lichtanlage braucht immer zwei Komponenten: Einerseits die Lichteffekte, welche bunte oder weiße Lichtstrahlen durch den Nebel und über die Tanzfläche wirbeln lassen – und andererseits Scheinwerfer und Spots, die für ein gewisses Grundlicht und eine angenehme Helligkeit sorgen. Über Scheinwerfer lassen sich per Fernbedienung oder DMX-Pult verschiedene Farben abrufen, welche der Party oder einem Konzert die richtige Stimmung verleihen. Je nach Song kann man dann die Lichtfarben beeinflussen. Diese Lichtquellen wirken besonders raumausfüllend, wenn sie als Fächer gruppiert sind, wie etwa die LEDs beim hier vorgestellten Eurolite LED-SCY-50 Hybrid (Amazon-Link).

Fächereffekt von Eurolite

Das Geschickte an diesem Lichteffekt ist, dass er gleich fünf fächerartig angeordnete LEDs mitbringt. Somit kann man sich die Anschaffung mehrer Spots sparen und hat gleich alles in einem. Für Alleinunterhalter, als Grundlicht im Partykeller oder auf kleinen Konzerten ist der Lichteffekt somit sehr gut geeignet. Über DMX lassen sich alle fünf LEDs und die dazugehörigen Kreise um die LEDs herum, einzeln ansteuern. Die Farbeffekte, die man somit gestalten kann, sind fast unerschöpflich. Speziell für Lichtdesigner wie mich also ein besonders geeignetes Gerät.

Sehr interessant ist das schon oben erwähnte Designelement des Lichteffekts: Um die Haupt-LEDs herum angeornete Kreise, welche ebenfalls und unabhängig von den Spots in den verschiedensten Farben leuchten können. Auch Blitzeffekte lassen sich sehr gut durch diesen Zusatz erzielen.

Lichteffekt-Steuerung

Positiv fällt auch auf, dass die zwei eingebauten Lüfter sehr leise sind, was leider bei Lichteffekten keine Selbstverständlichkeit ist. Auf der 100%-Stellung der Farbauswahl für die großen Spot-LEDs hat mir persönlich ein Farbdurchlaufprogramm gefehlt. Ansonsten sind sowohl die Fernbedienung, als auch der DMX-Modus (natürlich vor allem im 15-Kanal-Modus) sehr gut konzipiert und sorgen für genug Abwechslung (per Fernbedienung), beziehungsweise Gestaltungsmöglichkeiten (über DMX). Für Partys wird die Fernbedienung perfekt sein, doch um alles aus dem Gerät herauszuholen, empfiehlt sich ein DMX-Pult mit der Option, jede LED einzeln mit einer Farbe anzusteuern.

  Über Amazon Lichteffekt beziehen!

 

Eurolite LED-SCY-50 Hybrid im Test Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 92%
Bedienbarkeit - 88%
Effekt/Performance - 96%
Preis-Leistung - 94%

Summary: Der LED-Fächer Eurolite LED-SCY-50 bringt viele Farbeinstellungen, helle LEDs und laufruhige Lüfter mit. Die LEDs sind hell und die Farben kräftig. Einzelne Spot-LEDs lassen keine Farbwechsel per DMX zu.

92%


Tags: , , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑