Hier soll es nicht nur allgemein um die Feuerwerkeffekte gehen, die ..." /> Vulkane Nico Summer Fountains im Test

Party-Zubehör

Published on Juni 5th, 2016 | by Konstantin Plich

0

Vulkane Nico Summer Fountains im Test

Hier soll es nicht nur allgemein um die Feuerwerkeffekte gehen, die man von Vulkanen und Fontänen zu erwarten hat, sondern auch um die Nico Summer Fountains. Denn diese Vulkane eignen sich sehr gut, um einzelne Lichteffekte und Lichtshows zu unterstützen. Weshalb das so ist? Lest es hier!

Vulkane und Lichtshows

Vulkane sprühen Funken. Diese können verschiedenste Farben annehmen. Bei den teureren und größeren Exemplaren leuchtet die Basis golden oder silbern. Darüber funkt es in derselben Farbe, aber es kann einiges weiteres wie Rot, Blau, Grün oder Violett vorkommen – um nur einige Varianten zu nennen. Es gibt sogar Vulkane, bei denen die Basis bunt leuchtet und weiter oben goldene oder Silberne Buketts sprühen.

Diese Fontänen haben jedoch einen immensen Nachteil. Nur mit Ausnahmegenehmigung darf klassisches Feuerwerk der Kategorie 2 unterm Jahr abgebrannt werden. Das ist schade, denn die meisten Vulkane, und gerade Vulkane sind perfekt geeignet, um Lichteffekte während einer Show wirksam zu unterstützen, sind natürlich in der Kategorie 2 zu finden. Es gibt mickrige Exemplare der Kategorie 1, welche das ganze Jahr erlaubt sind, doch man muss etwas suchen, bis man Kat-1-Vulkane gefunden hat, die wirklich etwas bringen – so wie die Summer Fountains vom Hersteller Nico.

Nico Summer Fountains fürs ganze Jahr

Hier haben wir es mit richtig fähigen Teilen zu tun. Ganz unscheinbar liegen sie in ihrer Packung und doch kommt aus den kleinen, fürs ganze Jahr als Feuerwerk zugelassenen Vulkanen so einiges heraus. Es ist erstaunlich, was in diesen kleinen Dingern steckt. Sie sprühen locker 2 Meter hoch, und zwar mit vielerlei Funken und sogar auseinander platzenden Sonnen. An der Basis der Vulkane und Fontänen im Pyro-Set Summer Fountains von Nico verschwimmen die vielen Funken zu einer leuchtenden, brennenden Masse.

Nico-Summer-Fountains-1

Ideal geeignet zur Lichteffekt-Unterstützung

Auf nervige Knall- oder Cracklingeffekte hat man verzichtet. Vom klassischen Sprühen hört man freilich auch bei diesen Vulkanen etwas. Ansonsten sorgt Nico mit den Summer Fountains für nicht viel Lärm. Ideal für Lichtshows, wo die Leute die zum jeweiligen Lichteffekt passende Musik hören möchten und Knalleffekte nur stören würden.

Nico-Summer-Fountains-2

Brenndauer und Option des Verleitens

Die wie gesagt auch im Sommer einsetzbaren Nico Summer Fountains brennen allerdings nicht lange. Zu viel sollte man nicht erwarten, was die Brenndauer betrifft. Bei dem geringen Preis auch kein Wunder. Trotzdem sind sie eine Anschaffung wert. Wenn man sie verleitet (wie hier beschrieben), so ergeben sich sogar noch bessere und größere Effekte. Die Vulkane können dann nacheinander oder gleichzeitig in größerer Stückzahl gezündet und dem Publikum einer Lichtshow präsentiert werden.

   Hier Nico-Fontänen odern!

Vulkane Nico Summer Fountains im Test Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 72%
Brenndauer - 56%
Effekt/Performance - 94%
Preis-Leistung - 84%

Summary: Die Nico Summer Fountains sprühen, was das Zeug hält, sind hell und leise. Perfekt für Lichtshows. Einzig die Brenndauer könnte etwas länger sein. Sie liegt bei nur wenigen Sekunden.

76%


Tags: , , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑