Scheinwerfer

Published on Juni 3rd, 2018 | by Konstantin Plich

0

LED-RGB-Fluter Warmoon 20W im Test

Es wurden im Lichteffekt-Blog schon einige Fluter vorgestellt. Warum also noch der Warmoon 20W LED-RGB-Außenstrahler? Weil dieser die Vorteile der bereits getesteten 10W- und 20W-Modelle perfekt in sich vereint. Zumindest für mein selbst gebautes Diorama ist der 20W-Fluter die beste Lösung.

Der passende Fluter für jede Gelegenheit

Er ist etwas heller als die kompaktere Variante, aber nicht so groß wie der 30W-Fluter von Meikee. Je nach dem, welche Helligkeit man benötigt und wie viel Platz man im Partykeller, Garten oder DIY-Lichteffekt zur Verfügung hat, kann man also den perfekten Fluter wählen. (Es gibt sogar noch Modelle mit 50W und noch mehr Leistung!)

Auch die Wärmeentwicklung des Modells sollte in die Überlegungen einbezogen werden – vor allem, wenn der Flutlichtstrahler in ein Gehäuse aus Holz eingebaut werden soll. Generell ist natürlich bei DIY-Leuchten auf die Sicherheit zu achten und ein Elektriker zu Rate zu ziehen.

Fluter vs. LED-RGB-Spot

War ich früher großer Fan der LED-RGB-Spots, weil diese das im Nebel typisch sichtbare kegelförmige Licht produzieren, so bin ich inzwischen davon abgekommen, diese Spots zu viel zu nutzen. Denn sie haben einen eindeutigen Nachteil: Die Spots verfügen meist über keine saubere Farbmischung. Die Grundfarben Rot, Grün und Blau werden noch sauber dargestellt. Doch sobald es um Mischfarben wie Violett oder Orange geht, bietet sich der Spot-Lichteffekt nicht mehr wirklich an. Zu gut sichtbar sind die Schatten der einzelnen Farben, aus denen die Mischfarbe dann besteht. Im Nebel kann das noch gehen, aber als Projektion ein absolutes No-Go.

Die LED-Fluter bieten nicht nur etwas sattere Farben (zumindest gefühlt ist das so). Sie überzeugen auch durch sehr homogene Mischfarben, die zu verschiedenen Teilen aus Rot, Grün und Blau bestehen. Der LED-Flutlichtstrahler Warmoon 20W RGB ist für seine Größe erstaunlich flach (flacher als manches 10W-Modell, kommt mit wahlweise abnehmbarem Haltebügel und Fernbedienung (welche zumindest mit meinen kleinen Strahlern nicht kompatibel ist). Er verfügt über die üblichen Farben und für Partykeller besonders interessante Farbverlaufsprogramme.

  Fluter bei Amazon bestellen

LED-RGB-Fluter Warmoon 20W im Test Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 76%
Bedienbarkeit - 80%
Effekt/Performance - 86%
Preis-Leistung - 82%

Summary: Der Fluter ist funktionell und hat das richtige Verhältnis zwischen Helligkeit und Gehäusegröße. Dank der Fernbedienung lassen sich knackig satte Farben und Farbverläufe abrufen.

82%


Tags: , , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑