Die Handfackeln Jumbo Morning Glory und die kleinere Variante Mornin..." /> Lesli Jumbo Morning Glory im Test

Party-Zubehör

Published on September 4th, 2016 | by Konstantin Plich

0

Lesli Jumbo Morning Glory + Riesen-Wunderkerzen live

Die Handfackeln Jumbo Morning Glory und die kleinere Variante Morning Glory von Lesli sind ein Verkaufsschlager – und das nicht ohne Grund. Denn die Fackeln sind erschwinglich und bieten einiges an Funken und buntem Feuer. Doch der Reihe nach:

Lesli Handfackeln und Wunderkerzen

Ich habe die Lesli Jumbo Morning Glory als alter Lichttechniker natürlich nicht einfach so gezündet. Unter einem Rost und – zum Schutz der Lichteffekte vor Funken – zusätzlich unter Plexiglasscheiben waren die Lichteffekte American DJ Sparkle und vom gleichen Hersteller auch der LED Pinspot Quad verstaut. Diese Effekte waren in den Himmel gerichtet und somit direkt unter dem Feuerwerk gelegen. Somit kommt das Licht im Rauch vor allem der Handfackeln sehr gut zur Geltung. Denn Rauch erzeugen die Jumbo Morning Glory Fackeln mehr als genug.

Zusammen mit den Lesli Jumbo Morning Glory habe ich die sehr anmutigen und lange brennenden Wunderkerzen Smaragd 70 cm des Niderländischen Herstellers getestet. Beide Produkte sind nicht nur etwa gleich geformt, sie versprühen auch sehr anmutig Funken. Ins Titelbild dieses Beitrages haben es übrigens die Wunderkerzen geschafft, obwohl auch die Fackeln einiges her gaben und sogar noch etwas heller waren. (Zu hell für die Kamera, wie sich herausgestellt hat.)

Jumbo Morning Glory unterm Brennglas

Die Handfackeln Lesli Jumbo Morning Glory bieten mehr als der kleine Bruder Morning Glory, der nur sprüht. Der Vorteil dieser Fackeln liegt darin, dass man sie legal das ganze Jahr über kaufen und abbrennen darf, denn es handelt sich um sogenanntes Jugendfeuerwerk. Dieses Feuerwerk ist meist nicht mit einer langen Brenndauer gesegnet, da man ja an Zündmittel sparen muss, um die Sommerzulassung zu erhalten. Die Jumbo-Fackeln von Lesli hingegen brennen sehr lange und sind dabei wir gesagt auch sehr hell.

Die Fackeln sorgen auch für Abwechslung. Mal sprühen sie Funken, mal werfen sie Cracklingsterne aus und mal sehen sie aus wie ein Bengalo. Alles hinter einander in einer Fackel bei einer Brenndauer von sagenhaften zwei Minuten. Wer Lichteffekte mitlaufen hat, der darf sich zusätzlich über viel Rauch freuen, sehr schön zu sehen im Film. Nur das Anzünden hat nicht so schnell wie gewünscht geklappt, was man ebenfalls im Video sehen kann.

   Hier Lesli-Feuerwerk kaufen

Lesli Jumbo Morning Glory + Riesen-Wunderkerzen live Konstantin Plich

Lichteffekt.me Testergebnis

Verarbeitung - 60%
Brenndauer - 88%
Effekt/Performance - 76%
Preis-Leistung - 80%

Summary: Die Handfackeln brennen wirklich sehr lange und abwechslungsreich. Sie erzeugen etwas viel Rauch. Auch lassen sie sich nur schwer entzünden.

76%


Tags: , ,


About the Author

Konstantin Plich

interessiert sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr für Lichteffekte. In seiner Freizeit gestaltet er gerne kreative Lichtshows und experimentiert mit Licht, Sound und Stimmungen. Als Gründer des Lichteffekt-Magazins ist er immer offen für neue Entwicklungen in der Lichttechnik.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑